Toyota Corolla

1992-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Korolla
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ 5. Die Auspuffsysteme
+ 6. Das System der Senkung der Giftigkeit
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
- 10. Die Aufhängung und die Lenkung
   10.1. Die technischen Daten
   10.2. Die Theke der Aufhängung (der Flur)
   10.3. Die Theke der Aufhängung
   10.4. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität (die Vorderachsfederung) und der Buchse
   10.5. Der Hebel der Aufhängung
   10.6. Die Kugelgelenke
   10.7. Die Wendefaust und die Nabe
   10.8. Die Nabe und das Lager der Nabe (das Vorderrad)
   10.9. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität (die hintere Aufhängung) und der Buchse
   10.10. Die Theke der Aufhängung (hinter)
   10.11. Der längslaeufige Luftzug
   10.12. Querlaufend des Luftzuges der Aufhängung
   10.13. Die Nabe und das Lager (das Hinterrad)
   10.14. Der Träger der Nabe des Hinterrades
   10.15. Die Lenkung
   10.16. Das Steuerrad
   10.17. Die Spitzen der Steuermänner tjag
   10.18. Die Steuersendung
   10.19. Die Pumpe des Systems der Verstärkung der Lenkung
   10.20. Das System der Verstärkung der Lenkung
   10.21. Die Räder und die Reifen
   10.22. Die Regulierung der Winkel der Anlage der Räder
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung


571e316d



10.21. Die Räder und die Reifen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Kodierung der metrischen Umfänge der Reifen

1. Der Typ des Reifens (R – personen-, T – ersatz-, Mit – industriell)
2. Die Breite des Profils des Reifens (die Höhe des Profils des Reifens) (in Millimetern) (185,195,205 i.t.d)
3. Die Beziehung der Höhe des Profils des Reifens zu seiner Breite (der Höhe des Profils des Reifens) (der Breite des Profils des Reifens) (70,75,80)
  4. Der Typ des Reifens (R – radial, B – der diagonalno-umgegürtete Reifen, D – der Reifen mit diagonalnym vom Kord)
5. Der Durchmesser der Disk (in den Zöllen) (13,14,15) 6. Die Breite des Profils des Reifens
7. Die Höhe des Profils des Reifens

Auf allen Autos, die in dieser Führung beschrieben werden, sind die radialen Reifen der metrischen Umfänge mit metallokordom oder dem textilen Kord bestimmt. Die Nutzung der Reifen anderer Umfänge oder der Typen kann die Lenkbarkeit und die Weichheit des Laufs des Autos wesentlich beeinflussen. Stellen Sie auf das Auto des Reifens verschiedener Typen, zum Beispiel, mit radial und diagonalnym vom Kord nicht fest, da es die Lenkbarkeit des Autos ernst beeinflussen kann. Es ist empfehlenswert, sofort beide Reifen auf den Fluren oder den Hinterrädern zu ersetzen, und beim Ersatz nur eines Reifens, prüfen Sie, damit neu der Reifen solchen Umfanges, des Typs und mit solcher Zeichnung der Laufdecke, wie zweite war.

Da der Druck in den Reifen den großen Einfluss auf die Lenkbarkeit des Autos und die Geschwindigkeit des Verschleißes der Reifen leistet, muss man den Druck in den Reifen wie mindestens einmal pro Monat oder vor den entfernten Fahrten (prüfen siehe den Unterabschnitt 2.4).

Das Rad muss man ersetzen, wenn es geboren, deformiert ist, der Reifen versäumt die Luft, rastotschilis die Öffnungen für die Bolzen der Befestigung der Räder, wenn das Rad verrostet ist, hat die Form des Ovals oder erworben wenn man die Muttern der Befestigung des Rads genug stark nicht drehen darf. Es ist nicht empfehlenswert, das Rad zu reparieren, wenn man das Schweißen dazu verwenden muss oder, nagartowku zu machen.

Der Ausgleich der Räder ist für die Lenkbarkeit des Autos, seiner Fähigkeit zum Bremsen und der Bewegung auf den großen Geschwindigkeiten wichtig. Die rasbalansirowannyje Räder können die Lenkbarkeit des Autos und die Laufzeit der Reifen verschlimmern. Bei der Anlage des neuen Reifens auf die Disk, das Rad ist otbalansirowat im Werkstattwagen notwendig, der die notwendige Ausrüstung hat.

Auf die Hauptseite