Toyota Corolla

1992-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Korolla
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren
   - 3.2. Der Dieselmotor
      3.2.1. Die technischen Daten
      3.2.2. Der Ersatz des gezahnten Riemens
      3.2.3. Die Abnahme des Kopfes der Zylinder
      3.2.4. Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
      3.2.5. Das Schott des Kopfes der Zylinder
      3.2.6. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.2.7. Die Anlage des Kopfes der Zylinder
      3.2.8. Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile
      3.2.9. Die Prüfung der Kompression der Zylinder
      3.2.10. Die Kolben und die Triebstangen
      3.2.11. Die Messung der Zylinder
      3.2.12. Die Montage der Kolben und der Triebstangen
      3.2.13. Die Anlage der Kolben und der Triebstangen
      3.2.14. Die Kurbelwelle und das Schwungrad
      + 3.2.15. Das System der Abkühlung
      + 3.2.16. Das System des Schmierens
      3.2.17. Die Einrichtung der Einspritzung des Dieselbrennstoffes
      3.2.18. Der Betrieb des Autos auf dem Dieselbrennstoff
      3.2.19. Der Brennstofffilter
      3.2.20. Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks
      3.2.21. Die Düsen
      3.2.22. Die Kerzen nakaliwanija
      3.2.23. Die Regulierung des Regimes des Leerlaufs
      3.2.24. Die Regulierung der maximalen Wendungen
      + 3.2.25. Die segenbringenden Räte den Eigentümern des Dieselmotors
   + 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ 5. Die Auspuffsysteme
+ 6. Das System der Senkung der Giftigkeit
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung


571e316d



3.2.17. Die Einrichtung der Einspritzung des Dieselbrennstoffes

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Sauberkeit ist eine obligatorische Bedingung der Durchführung aller Arbeiten auf dem Dieselmotor. Unbedingt reinigen Sie nakidnyje die Muttern der Druckrohrleitung bis zu ihnen otworatschiwanija. Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks unterliegt der Auseinandersetzung oder der Reparatur nicht, und bei der Absage wird ersetzt. Für die Regulierung der Brennstoffpumpe des hohen Drucks ist es das spezielle Instrument und die Vorrichtungen und die Regulierung erforderlich es ist nötig in der Werkstatt zu erzeugen. Die Dieselmotoren arbeiten entweder mit unmittelbar, oder mit der geraden Einspritzung, das heißt wenn wird der Brennstoff in forkameru im Kopf der Zylinder eingespritzt, der mit der eigentlich Brennkammer verbunden ist. Der Prozess der Verbrennung fängt in forkamere an und unter dem entstehenden Druck des Teilchens des Brennstoffes begeistern sich in die Brennkammer, wo ihre volle Verbrennung geschieht.

Die Vorsichtsmaßnahmen bei den Arbeiten mit der Einrichtung der Einspritzung

Bei der Durchführung beliebiger Reparaturarbeiten mit der Einrichtung der Einspritzung, unabhängig von ihrem Umfang, beachten Sie die Sauberkeit. Besonders ist nötig es die folgenden Momente zu berücksichtigen:

Alle Arbeiten mit der Einrichtung der Einspritzung sollen unter den Bedingungen der absoluten Sauberkeit erzeugt werden. Die Arbeiten in der Straße ist nötig es nur in die windstillen Tage zu erzeugen, um das Treffen des Staubes zu vermeiden.

Vor otworatschiwanijem ist nötig es nakidnych ihrer Muttern sorgfältig vom Lappen abzureiben.

Alle abgenommenen Details legen Sie auf der reinen Werkbank zusammen und bedecken Sie vom Papier oder dem Film. Bedecken Sie das Detail von den Lappen mit dem Strich nicht. Wenn die Reparatur sofort nicht erzeugt wird, sollen alle geöffneten oder teilweise geordneten Details der Einrichtung der Einspritzung oder bewahrt werden in den geschlossenen Schachteln entsprechend bedeckt werden.

Vor der Anlage der Details kontrollieren Sie ihre Sauberkeit.

Bei der geöffneten Einrichtung benutzen Sie die zusammengepresste Luft für das Durchblasen der Details des Motors nicht.

Nach Möglichkeit verschieben Sie das Auto bei den abgenommenen Details der Einrichtung der Einspritzung nicht.

Lassen Sie das Treffen des Dieselbrennstoffes auf die Schläuche nicht zu. Wenn es geschieht, reiben Sie die Schläuche sofort ab. Die Schläuche, die vom Treffen auf ihnen des Dieselbrennstoffes beschädigt sind, sollen unbedingt ersetzt werden.


Auf die Hauptseite