Toyota Corolla

1992-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Korolla
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren
   - 3.2. Der Dieselmotor
      3.2.1. Die technischen Daten
      3.2.2. Der Ersatz des gezahnten Riemens
      3.2.3. Die Abnahme des Kopfes der Zylinder
      3.2.4. Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
      3.2.5. Das Schott des Kopfes der Zylinder
      3.2.6. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.2.7. Die Anlage des Kopfes der Zylinder
      3.2.8. Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile
      3.2.9. Die Prüfung der Kompression der Zylinder
      3.2.10. Die Kolben und die Triebstangen
      3.2.11. Die Messung der Zylinder
      3.2.12. Die Montage der Kolben und der Triebstangen
      3.2.13. Die Anlage der Kolben und der Triebstangen
      3.2.14. Die Kurbelwelle und das Schwungrad
      + 3.2.15. Das System der Abkühlung
      + 3.2.16. Das System des Schmierens
      3.2.17. Die Einrichtung der Einspritzung des Dieselbrennstoffes
      3.2.18. Der Betrieb des Autos auf dem Dieselbrennstoff
      3.2.19. Der Brennstofffilter
      3.2.20. Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks
      3.2.21. Die Düsen
      3.2.22. Die Kerzen nakaliwanija
      3.2.23. Die Regulierung des Regimes des Leerlaufs
      3.2.24. Die Regulierung der maximalen Wendungen
      + 3.2.25. Die segenbringenden Räte den Eigentümern des Dieselmotors
   + 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ 5. Die Auspuffsysteme
+ 6. Das System der Senkung der Giftigkeit
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung


571e316d



3.2.3. Die Abnahme des Kopfes der Zylinder

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Montagezeichnung des Kopfes der Zylinder

1. Der Deckel des Kopfes der Zylinder
2. Die Verlegung des Deckels
3. Der Deckel des Lagers rasprojedelitelnogo der Welle
4. Die Kompensationsscheibe
5. Tolkatel des Ventiles
6. Die Zwiebäcke des Ventiles
7. Die Tasse der Feder des Ventiles
8. Die Feder des Ventiles
9. Maslootraschatelnyj kolpatschok des Kernes des Ventiles
10. Die Stütze der Feder des Ventiles
11. Richtend des Ventiles
12. Die Kurvenwelle
13. Der Bolzen des Kopfes der Zylinder
14. Der Kopf der Zylinder
15. Verdichtend wstaka
16. Der Stutzen des Anschlusses des Kopfes der Zylinder
17. Die Verlegung des Kopfes der Zylinder
18. Der Abschlußkollektor
19. Die Verlegung des Kollektors
20. Der Flansch des Netzes der Kurvenwelle
21. Das Zahnrad der Kurvenwelle
22. Der obere Deckel des gezahnten Riemens
23. Der naprwljajuschtschi Werbefilm des gezahnten Riemens
24. Die wiederkehrende Feder
25. Die Kompensationsscheibe
26. Der Sattel des Ventiles
27. Das Ventil
28. Wiederkehrend toprliwnaja der Hörer
29. Die Düse
30. Das Netz der Düse
31. Das Netz
32. Der mittlere Deckel des gezahnten Riemens
33. Die Gummispitze
34. Der tokowaja Reifen
35. Die Kerze nakaliwanija
36. Die Verlegung des Kollektors
37. Der Einlasskollektor

Die Ordnung des Zuges der Bolzen des Kopfes der Zylinder

Niedriger wird die Beschreibung der Abnahme und der Anlage des Kopfes der Zylinder ohne Abnahme des Motors gebracht.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Akkumulator ab.
2. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
3. Nehmen Sie die Hörer der Düsen, die Düsen und den Hörer der Abgabe des Brennstoffes ab.
4. Schalten Sie vom Einlasskollektor die Leitung einer Ernährung aus. Nehmen Sie von der Kerzen 4 Gummispitzen ab, wenden Sie 4 Muttern ab, nehmen Sie tokowuju den Reifen ab und ziehen Sie vier Kerzen nakaliwanija heraus. Die Befestigung der Kerzen ist im rechten Teil der Abb. die Montagezeichnung des Kopfes der Zylinder vorgeführt.
5. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab, wie es im vorhergehenden Kapitel beschrieben war. Nehmen Sie auch das Zahnrad der Kurvenwelle ab.
6. Schalten Sie den Mechanismus des Taus des Gases aus.
7. Nehmen Sie den Hörer der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit und den Hörer des Heizkörpers ab. Dabei wird die Klammer für das Heben des Motors auch befreit. Unter dem Flansch des Hörers gibt es die Verlegung. Schalten Sie von einem Ende den Schlauch aus.
8. Wenden Sie von der Vorderseite des Motors den mittleren Deckel (32) gezahnter Riemen auf der Abb. die Montagezeichnung des Kopfes der Zylinder ab.
9. Nehmen Sie sechs Muttern und uplotnitelnych der Scheiben des Deckels des Kopfes der Zylinder ab und nehmen Sie den Deckel mit der Verlegung ab.
10. Nehmen Sie die Vorderhebeklammer des Motors ab.
11. Gleichmäßig kreuzweise wenden Sie in der Reihenfolge, die auf die Abb. die Ordnung des Zuges der Bolzen des Kopfes der Zylinder angegeben ist, achtzehn Bolzen des Kopfes der Zylinder ab.

12. Heben Sie den Kopf der Zylinder von der Stifte im Kopf der Zylinder und stellen Sie sie auf die Werkbank. Der sich fest setzende Kopf der Zylinder kann vom Block der Zylinder mit Hilfe des Schraubenziehers abgetrennt sein, der zwischen dem Kopf der Zylinder und vom Vorsprung des Blocks der Zylinder eingestellt ist. Beschädigen Sie dabei den Kopf der Zylinder nicht. Entfernen Sie die Spuren der alten Verdichtung. Lassen Sie das Treffen der Reste der alten Verlegung in den Block der Zylinder nicht zu.


Auf die Hauptseite