Toyota Corolla

1992-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Korolla
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren
   + 3.2. Der Dieselmotor
   - 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
      3.3.1. Die technischen Daten
      3.3.2. Die Batterie
      3.3.3. Die Starkstromkabel
      3.3.4. Die Zündanlage
      3.3.5. Die Zündspule
      3.3.6. Der Zündverteiler
      3.3.7. Die Prüfung und die Anlage des Momentes der Zündung
      3.3.8. Der Block der elektronischen Zündung
      3.3.9. Der Induktionssensor
      3.3.10. Das System der Ladung der Batterie
      3.3.11. Der Generator
      3.3.12. Die Details des Generators
      3.3.13. Das System des Starts des Motors
      3.3.14. Der Elektromotor des Starters
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ 5. Die Auspuffsysteme
+ 6. Das System der Senkung der Giftigkeit
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung


571e316d



3.3.1. Die technischen Daten

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung

Bei sasemlennych die Schlussfolgerungen ТЕ1 und Е1
10 ° bis zu WMT
Bei den Schlussfolgerungen von der Masse ausgeschalteten ТЕ1 und Е1:
  – Für die Motoren 4E – FE
6 – 18 ° bis zu WMT
  – Für die Motoren 4A – FE und 7E – FE
5 – 15 ° bis zu WMT

Der Widerstand der Zündspule

Für die Verteiler mit dem eingebauten Block der elektronischen Zündung:
  – Der Widerstand des primären Wickelns
1,11 – 1,75 Ohm
  – Der Widerstand des nochmaligen Wickelns
9,0 – 15,7 Klumpen
Für die Verteiler mit dem äußerlichen Block der elektronischen Zündung:
  – Der Widerstand des primären Wickelns
0,36 – 0,55 Ohm
  – Der Widerstand des nochmaligen Wickelns
9,0 – 15,4 Klumpen

Der Zündverteiler

Der Spielraum zwischen dem Rotor und dem Sensor
0,2 – 0,4 mm
Der Widerstand des Induktionssensors:
Für die Verteiler mit dem eingebauten Block der elektronischen Zündung:
  – Bei der Temperatur ist es 57 ° Mit niedriger:
     • zwischen den Schlussfolgerungen G - und G +
185 – 275 Ohm
     • zwischen den Schlussfolgerungen NE - und NE +
370 – 550 Ohm
  – Bei der Temperatur ist es 58 ° Mit höher:
     • zwischen den Schlussfolgerungen G - und G +
240 – 325 Ohm
     • zwischen den Schlussfolgerungen NE - und NE +
475 – 650 Ohm
Für die Verteiler mit dem äußerlichen Block der elektronischen Zündung:
  – Bei der Temperatur ist es 57 ° Mit niedriger:
     • zwischen den Schlussfolgerungen G - und G +
185 – 275 Ohm
     • zwischen den Schlussfolgerungen NE - und NE +
1,630 – 2,740 Ohm
  – Bei der Temperatur ist es 58 ° Mit höher:
     • zwischen den Schlussfolgerungen G - und G +
240 – 325 Ohm
     • zwischen den Schlussfolgerungen NE - und NE +
2,065 – 3,225 Ohm

Das System des Ladens

Die Anstrengung des Ladens
13,9 – 15,1 IN
Der Nennwert sarjadnogo des Stromes:
  – Bei den ausgeschalteten Geräten der Beleuchtung und andere Konsumenten
Nicht mehr 10 Und
  – Beim Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer und des Lüfters des Heizkörpers
Nicht weniger 30 Und
Die Länge der Bürsten des Generators:
  – Der neuen Bürsten
10,4 mm (13/32 Zölle)
  – Die Maximale
1,58 mm (1/16 Zölle)

Auf die Hauptseite